Unwissenheit schützt vor Strafe? -Chef gibt sich vor

Unwissenheit schützt vor Strafe? -Chef gibt sich vor dem Verwaltungsgericht Berlin im Streit um eine mögliche ahnungslos, schreibt . Die Richterin hinterfragte die Argumente der AfD gründlich und wies ihre Klage ab.

Unwissenheit schützt vor Strafe? -Chef gibt sich vor
Scroll to top